Mutter vs. Tochter – die dritte Woche

Die 3.Woche der Challenge ist heute zu Ende gegangen.

Ich gebe zu, ich habe mich in meinen Möglichkeiten auch sehr intensiv beteiligt: Ich habe Sport mitgemacht (ehrlicherweise nicht den gleichen Sport, aber möglichst genauso lange) und habe mich von Katja intensiv bekochen lassen. Es war mega lecker. Da lag entweder an der Auswahl, die Katja jeden Tag für uns getroffen hat oder daran, dass ich mich total darauf eingelassen habe. Und ich habe die Süssigkeiten im Büro wieder links liegen lassen. Ich weiß zwar, dass Obst auch nicht die optimale Alternative ist, aber alles ist besser als der Süsskram.

Es gab unter anderem folgendes zu essen:

  • Pancakes14a3d245-fb56-47e1-9df3-5a9c35520033
  • Kaiserschmarrn
  • Curry-Hähnchen mit Mangosoße08FF4ACD-E847-4024-9399-AD6975B070BE
  • Nudeln mit Pesto2282db5b-2c3e-4012-b499-cfe24bcecdc5
  • Flammkuchen461b6cf8-008d-473f-a03b-9988fa5c67c5
  • Erdbeereis8da2be47-976a-44ad-adb3-c2d45eb9e739
  • Apfelcrumble
  • Over-Night-Oatsbbc0ce32-5055-4bc8-b4fb-5ddd6351f60b
  • Süsser Nudelsalat3B017A84-1F88-4D52-B149-A8D0FDEAA802

Wer gern die Rezepte haben möchte, antwortet bitte über die Kommentarfunktion.

Katja empfand den Sport als sehr anstrengend. Es war ja außerdem noch sehr heiß.BAF3651F-AFAC-4700-9CD4-080390CA3D81

Bei über 30 Grad ist der Sport die Hölle

Auch für Karina war es anstrengend.39b6017c-7afd-4ef6-ae07-e06be80d0b62

Völlig geschafft aber glücklich nach dem Sport

Jetzt passen ihr die Röcke auch schon wieder besser.

Für mich war die Woche auch erfolgreich, denn mein Gewicht geht wieder runter 😉

Achtung! Zielgerade – nächste Woche geht die Challenge zu Ende.

Allgemein Challenge

%d Bloggern gefällt das: